Regenerative Kreisläufe im Pflanzenbau

Im Auftrag für Natur & Tier

Wir, als Familienunternehmen, mit Sitz im Herzen Deutschlands, stehen unseren Kunden seit über 30 Jahren in allen Bereichen der modernen Landwirtschaft mit einer professionellen Beratung und Betreuung zur Seite. 

Unsere Vision für den Pflanzenbau

Wie können Sie Ihre Flächen wirtschaftlich, ökologisch nachhaltig und zukunftsorientiert bewirtschaften?

Der Boden ist das wichtigste Kapital des Landwirts, darum ist es uns ein Anliegen mit unseren Produkten das natürliche Milieu des Bodens wiederherzustellen und den Boden dadurch gesund zu erhalten. Ein lebendiger, gesunder Boden ist die Grundlage für gesunde Pflanzen und Tiere und letztendlich auch für gesunde Menschen.

Unsere Ziele für den Pflanzenbau:

  • Wiederherstellen des natürlichen Kreislaufs zwischen Ackerbau, Grünland und Tierhaltung
  • Erzielen maximaler und stabiler Erträge auf Basis von ökonomischem und nachhaltigem Pflanzenbau
  • Optimieren des Wassermanagements durch Humusaufbau und das Aktivieren des Bodenlebens
  • Förderung der Pflanzengesundheit und der Stresstoleranz durch die Vitalisierung der Pflanzen und durch die Hemmung von Krankheitserregern und Schädlingen
  • Weniger Schad- und Giftstoffe auf unseren wertvollen Böden

„Nicht vernichten, vertilgen oder beseitigen ist unsere Vision. Sondern das Zurückführen und Wiederherstellen des natürlichen Milieus in den verschiedensten Bereichen der Anwendung“.

Unser Aufbausystem für gesunde Böden

Unser Konzept zur Stärkung der Pflanzen und zum Aufbau des Bodens basiert auf drei Produkten, die als Blattanwendung auf den Pflanzenbestand gespritzt werden.

Durch die gleichzeitige Anwendung unterstützen sich diese Produkte gegenseitig und ermöglichen bereits bei bemerkenswert niedriger Dosierung deutliche Effekte.

Die Behandlung Ihres Pflanzenbestandes mit unserem Aufbausystem für gesunde Böden fördert die natürlichen Prozesse in der Pflanze, aktiviert ihre Abwehrkräfte, verbessert die Nährstoffaufnahme und sorgt so für einen gesunden Pflanzenbestand und einen lebendigen Boden.

Alle drei Produkte werden gemeinsam angewendet und können auch in Kombination mit anderen Produkten wie chemischen Fungiziden, Herbiziden, Insektiziden, Blattdüngern, Kupfer, Schwefel, Backpulver, Komposttee, Pflanzenauszügen und vielem mehr eingesetzt werden.

Unser Aufbausystem für gesunde Böden kann in allen Ackerbaukulturen eingesetzt werden. Auch im Hopfenanbau, Weinbau und beim Erdbeer- und Spargelanbau bringt die Produktkombination viele Vorteile.

AGRO Vital Pflanze

Unsere Pflanzenbiologie zur Vitalisierung und Stärkung des Pflanzenbestandes

  • Enthält die Oberflächenbiologie und die wertvollen Inhaltsstoffe verschiedenster Kräuter
  • Hat ein breites Wirkungsspektrum durch die Vielzahl der enthaltenen Bakterienstämme
  • Durch die enthaltenen Inhaltsstoffe wird das pflanzliche Abwehrsystem aktiviert und die Pflanze wird widerstandsfähiger gegenüber Krankheiten und Schädlingen
  • Das Wachstum der Feinwurzeln wird angeregt und die Nährstoffeffizienz der Pflanzen wird gesteigert

AGRO Diabas mikrofein

Zur Verbesserung der Pflanzengesundheit

Einzigartig wertvoll durch hochgradig pflanzenverfügbare Mineralienvielfalt

  • Natürlicher Pflanzenhilfsstoff aus extrafein vermahlenem Diabas Vulkangestein
  • Ideal zur Blattdüngung – sehr gut blattporengängig
  • Ökologische Schädlingsbekämpfung – stark wirkend gegen Pilze und Parasiten
  • Gesündere und widerstandsfähigere Pflanzen durch Kieselsäure-, Calcium-, Magnesium-, Eisen- & Silizium-Anteil

AGRO Humin Liquid

Ausgewählte Huminstoffe von höchster Qualität

  • Standardisiertes, wissenschaftlich geprüfte Huminstoffe mit gleichbleibend hoher Qualität
  • Die Huminstoffe sorgen dafür, dass die Pflanze widerstandsfähiger gegenüber abiotischen Stressfaktoren, wie z.B. Hitze und Trockenheit wird
  • Durch die Förderung pflanzenphysiologischer Vorgänge wird das Pflanzen- und Wurzelwachstum gestärkt
  • Durch verstärktes Wachstum von Feinwurzeln wird die Nährstoff- und Wassereffizienz der Pflanze erhöht
  • Unsere Huminsäuren leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Ertragssicherung insbesondere bei extremen Umweltbedingungen


In unserer Beratung legen wir Wert auf die ganzheitliche Betrachtung Ihres Betriebsorganismus, um individuelle Lösungen zu finden.

Haben Sie Fragen?

Bei Fragen rund um den Ackerbau stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Wir möchten für Ihren Betrieb die optimale Produktauswahl und Betreuung gewährleisten.

Unsere Experten mit langjähriger Erfahrung beraten Sie direkt am Ort des Geschehens: am Feld!

Albrecht-Kinsey Bodenanalyse

„Der Boden ist der Magen der Pflanze“. Zoell Colburn

Der Boden ist die Grundlage für unser Leben und das Kapital des Landwirts. Damit der Boden nachhaltig und gleichzeitig effizient bewirtschaftet werden kann, ist es unabdingbar die Nährstoffflüsse und Nährstoffverhältnisse zu kennen und zu verstehen.


Mit der Bodenanalyse nach Albrecht / Kinsey erhalten Sie einen tiefen und ausführlichen Blick in das komplexe System Boden. Anhand der Untersuchungsergebnisse kann anschließend eine zielgenaue und schlagbezogene Aufdüngung erfolgen. So wird das chemische und physikalische Gleichgewicht des Bodens wieder hergestellt und es entsteht eine optimale Umgebung für das gesamte Bodenleben und die darauf wachsenden Pflanzen.


„Wenn wir den Boden wieder ins Lot bringen, indem wir die richtigen Nährstoffverhältnisse einstellen, dann spiegelt sich das in den Pflanzen wider“.

Was wird untersucht?

  • pH-Wert
  • Humusgehalt
  • C/N-Verhältnis
  • Gesamt-N und N-Nachlieferung
  • Freier Kalk
  • Bodenart
  • Kationenaustauschkapazität
  • Basensättigungen von Kalzium, Magnesium, Kalium, Natrium und Wasserstoff
  • Hauptnährstoffe (Schwefel, Phosphor, Kalzium, Kalium Magnesium, Natrium)
  • Spurennährstoffe (Bor, Eisen, Mangan, Kupfer, Zink, Chlorid, Silicium, Cobalt, Molybdän, Selen)

 

Wie fange ich an?

  1. Bodenprobe nehmen
    Die Ergebnisse der Bodenprobe können nur so gut sein, wie die Qualität der Probenahme. Deshalb achten sie bitte darauf, die Bodenproben möglichst sorgfältig und fachgerecht durchzuführen. Nähere Informationen finden Sie im Probenformular vom Geobüro Christophel.

  2. Bodenprobe an das Geobüro Christophel schicken
    Geobüro Christophel
    Neumarkter Straße 4
    92283 Lauterhofen

  3. Beratung
    Das Ergebnis Ihrer Bodenproben bildet für uns die Grundlage einer tiefgreifenden Bodenberatung. Gemeinsam mit Ihnen werten wir die Empfehlungen aus und erarbeiten eine betriebsindividuelle Düngestrategie.
Haben Sie Fragen?

Bei Fragen rund um den Ackerbau stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Wir möchten für Ihren Betrieb die optimale Produktauswahl und Betreuung gewährleisten.

Unsere Experten mit langjähriger Erfahrung beraten Sie direkt am Ort des Geschehens: am Feld!

Dünger

Die Bedeutung einer ausgewogenen Nährstoffversorgung

Ohne Mineralstoffe ist kein Leben möglich. Ein unausgewogener Mineralstoffhaushalt führt daher zwangsläufig zu Krankheiten und Beschwerden. Das gilt für Pflanzen genauso, wie für Mensch und Tier.

Diese Aussage bezieht sich jedoch nicht nur auf die in der Landwirtschaft hinlänglich bekannten Makronährstoffe (N, P, K, Ca, Mg), sondern schließt auch die Mikronährstoffe mit ein.

Im Pflanzenbau geht es dabei insbesondere um Bor (B), Kupfer (Cu), Eisen (Fe), Mangan (Mn), Molybdän (Mo), Kobalt (Co), Natrium (Na) und Zink (Zn). Diese werden von den Pflanzen zwar nur in sehr kleinen Mengen aufgenommen, sind aber dennoch essentiell für verschiedenste pflanzliche Stoffwechselprozesse und Regulationsmechanismen.

Durch die Einführung der synthetischen Mineraldünger ist in den letzten Jahrzehnten der Ertrag und damit auch der Mikronährstoffbedarf erheblich gestiegen. Deshalb wird es immer wichtiger dieses Nährstoffdefizit wieder auszugleichen. Insbesondere auf Betrieben, die ohne organische Dünger arbeiten.

Wir bringen den Boden wieder ins Gleichgewicht

Als erster Schritt sollte das richtige Verhältnis der Kationen am Sorptionskomplex eingestellt werden. Sobald Kalzium, Magnesium, Natrium und Kalium wieder im Gleichgewicht sind, ist es essentiell die Verfügbarkeit der Mikronährstoffe zu überprüfen und gegebenenfalls im Boden aufzudüngen. Ist der Boden noch nicht im Gleichgewicht kann die Pflanze optimalerweise nach erfolgter Pflanzensaftanalyse auch mit der Spritze über das Blatt mit Mikronährstoffen versorgt werden. Die Blattdüngung mit Mikronährstoffen ist außerdem ein gutes Werkzeug um die Pflanze kurzfristig zu versorgen, ihre Vitalität zu steigern und das Ertragspotential möglichst gut auszuschöpfen. Langfristig sollten dennoch über eine regelmäßige Düngung des Bodens alle sich im Mangel befindlichen Nährstoffe zugeführt werden. Nur so können langfristig Nahrungs- und Futtermittel von höchster Qualität hergestellt werden.

AGRO Spezialdüngemischungen

Neben den einzelnen Spurenelementen, erhalten Sie bei uns auch individuell berechnete Düngemischungen. Anhand Ihrer Albrecht / Kinsey Bodenanalyse können wir individuell für Ihren Betrieb schlagbezogene Düngemischungen erstellen.

Dabei werden die benötigten Spurenelemente je nach Bedarf mit einer speziellen Technik auf andere Dünger, wie beispielsweise DAP, Wigor, SSA, Kalziumcarbonat, aufgebracht. So ist eine gleichmäßige Verteilung der Spurennährstoffe auch bei sehr geringen Mengen gewährleistet und man spart sich die einzelnen Überfahrten mit der Feldspritze.
In unserer Beratung legen wir Wert auf die ganzheitliche Betrachtung Ihres Betriebsorganismus, um individuelle Lösungen zu finden. Bei Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Seite.

Wissenswertes über die einzelnen Nährstoffe

Erfahren Sie hier mehr zu den einzelnen Nährstoffen in unserem Nährstoffe – Wiki.

Komposttee-Extrakt

Was ist EXTRACTO Komposttee-Extrakt?

EXTRACTO Komposttee-Extrakt ist ein Produktpaket, bestehend aus fünf Komponenten, mit dem hochwertiger Kompostextrakt hergestellt werden kann. Dieser Kompostextrakt wird ähnlich angewendet wie herkömmlicher Komposttee, ist diesem aber durch die einfachere Anwendung und die höhere Qualität durchaus überlegen. Der Einsatz von Komposttee ist besonders in der regenerativen Landwirtschaft bekannt als Maßnahme zur Vitalisierung der Kulturen.

Die Anwendung von EXTRACTO Komposttee-Extrakt reduziert abiotischen Stress und verringert den Unkraut- und Krankheitsdruck auf Ihren Flächen. Stressreduktion in der Kultur ist gleichzeitig Humusaufbau, weil die Pflanzen eine höhere Fotosyntheseleistung haben und dadurch mehr Wurzelexsudate ausscheiden und enger mit den Bodenmikroorganismen zusammenarbeiten.

Gut zu wissen

Abiotischer Stress, z. B. Hitze, Trockenheit, Hagel oder Kälte, verringert die pflanzliche Fotosyntheseleistung. Ist die Fotosyntheseleistung reduziert, wird auch weniger Zucker über die Wurzel in den Boden abgegeben und die Zusammenarbeit zwischen Pflanze und Bodenleben ist gestört.

Durch die verringerte Aktivität der Bodenmikroorganismen sinkt Nährstofffreisetzung aus dem Boden, die Wasseraufnahme geht zurück und Abwehrkräfte der Pflanze sind geschwächt, weil weniger Abwehrstoffe vom Bodenleben erzeugt werden. Das Auftreten von Krankheiten nimmt also zu, wenn durch abiotischen Stress das Bodenleben leidet.

Durch eine Vitalisierung des Bodenlebens beispielsweise mit Komposttee kann dieser Stress reduziert werden und so die Anfälligkeit der Pflanzen für Krankheiten reduziert werden.

Die Vorteile von EXTRACTO Komposttee-Extrakt

  • Flexible Brauzeit von 3-5 Tagen
  • Vergleichsweise lange Lagerzeit von 3-14 Tagen im Unterschied zu herkömmlichem Komposttee
  • Labordiagnostische Begleitung für bestmögliche mikrobielle Vermehrungsraten und Lagerzeiten
  • Hohe Diversität der enthaltenen Mikroorganismen (ca. 20x höher als bei üblichem Komposttee)
  • Bis zu 4x höhere Konzentration an Mikrobiologie im Vergleich zu herkömmlichem Komposttee
  • Sehr gute Entwicklung von Protozoen und Pilzen durch den verlängerten Brauprozess
  • Sehr effizient auch für größere Betriebe
  • Die Labordiagnostische Begleitung

Zu Beginn wird einmalig eine Wasserprobe in unser Partnerlabor geschickt. Dort werden der Brauprozess und die Lagerung des Komposttees mit dem betriebseigenen Wasser im kleinen Stil durchgeführt und mit täglichen Messungen von Zellzahlen und Sauerstoffgehalt überwacht.

Am Ende bekommen Sie einen leicht verständlichen Laborbericht, in dem unter anderem die optimale Brauzeit und die maximale Lagerzeit enthalten sind. Analysedauer ca. 14 Tage

Die Komponenten im EXTRACTO Komposttee-Extrakt

Wurmkompost Ideal wäre diesen Wurmkompost 5 Tage vor dem Brauen mit Fischhydrolysat zu beimpfen. Damit baut sich ein biologisch angereicherter Kompost schon vor dem Brauen auf.

AGRO Diabas mikrofein

Stellt der Mikrobiologie alle Mineralien zur Vermehrung zur Verfügung. Ein Beimpfen des Komposts mit AGRO Diabas mikrofein 5 Tage vor dem Brauen ist sehr vorteilhaft, da sich auf diese Weise die Biologie im Kompost günstig vermehrt. Dabei den Kompost feucht halten. Idealerweise Kaffeesatz von einer Kaffeekanne zugeben und gut vermischen.

Knotentang (Ascophyllum nodosum) auch KELP genannt

Der flüssige Knotentang enthält über 70 bioaktive Stoffe aus dem Meer, die gleichsam wie Pflanzenhormone wirken. Wirkt abstoßend auf Insekten, hat auch antivirale Wirkung. Enthält natürliche Auxine und bringt mehr Knospen und bessere Fruchtansatzrate.

Fischhydrolysat: Enthält alle Lebensbausteine

Was brauche ich zum Brauen?
Zum Brauen von EXTRACTO Komposttee-Extrakt kann die übliche Komposttee-Technik verwendet werden:
IBC-Container 1000 l oder vergleichbares Gefäß – idealerweise aus Edelstahl (z. B. alter Milchtank).

  • Der Behälter sollte UV-geschützt sein (also im Dunklen aufstellen, mit schwarzer Farbe bemalen, etc.)
  • Aquarienheizung mit Temperatur-Limiter für maximal 21°C
  • Sauerstoffpumpe (Ziel 2 Liter / Sekunde) mit Sprudlerstein.
  • Alternativ geht auch ein Seitenkanalverdichter mit einem passenden Schlauchadapter und feinsten Löchern.
  • Möglichst weiches Wasser mit pH unter 7 (evtl. mit Regenwasser mischen)
Keinesfalls Melasse, effektive Mikroorganismen oder Bittersalz zum Brauprozess dazugeben!

Unser AGRO Konzept für Sonderkulturen

Neben dem Einsatz in den klassischen Ackerbaukulturen, setzen wir unsere Produktkombination auch sehr erfolgreich in verschiedenen Sonderkulturen, wie im Hopfenanbau, im Weinbau, im Spargelanbau oder Erdbeeranbau ein.


Unser Konzept zur Stärkung von Pflanzen und zum Aufbau des Bodens basiert auf drei Produkten, die als Blattanwendung auf den Pflanzenbestand gespritzt werden. Durch die gleichzeitige Anwendung unterstützen sich diese Produkte gegenseitig und ermöglichen bereits bei bemerkenswert niedriger Dosierung deutliche Effekte.

Die Behandlung Ihres Pflanzenbestandes mit unserem Aufbausystem für gesunde Böden fördert die natürlichen Prozesse in der Pflanze, aktiviert ihre Abwehrkräfte, verbessert die Nährstoffaufnahme und sorgt so für einen gesunden Pflanzenbestand und für lebendige Böden.

Alle drei Produkte werden gemeinsam angewendet und können auch in Kombination mit anderen Produkten wie chemischen Fungiziden, Herbiziden, Insektiziden, Blattdüngern, Kupfer, Schwefel, Backpulver, Komposttee, Pflanzenauszügen und vielem mehr eingesetzt werden.

AGRO Vital Pflanze

Unsere Pflanzenbiologie zur Vitalisierung und Stärkung des Pflanzenbestandes

  • Enthält die Oberflächenbiologie und die wertvollen Inhaltsstoffe verschiedenster Kräuter
  • Hat ein breites Wirkungsspektrum durch die Vielzahl der enthaltenen Bakterienstämme
  • Durch die enthaltenen Inhaltsstoffe wird das pflanzliche Abwehrsystem aktiviert und die Pflanze wird widerstandsfähiger gegenüber Krankheiten und Schädlingen
  • Das Wachstum der Feinwurzeln wird angeregt und die Nährstoff- und Wassereffizienz der Pflanzen wird gesteigert

AGRO Diabas mikrofein

Zur Verbesserung der Pflanzengesundheit

Einzigartig wertvoll durch hochgradig pflanzenverfügbare Mineralienvielfalt

  • Natürlicher Pflanzenhilfsstoff aus extrafein vermahlenem Diabas Vulkangestein
  • Ideal zur Blattdüngung – sehr gut blattporengängig
  • Ökologische Schädlingsbekämpfung – stark wirkend gegen Pilze und Parasiten
  • Gesündere und widerstandsfähigere Pflanzen durch Kieselsäure-, Calcium-, Magnesium-, Eisen- & Silizium-Anteil

AGRO Humin Liquid

Ausgewählte Huminstoffe von höchster Qualität

  • Standardisierte, wissenschaftlich geprüfte Huminstoffe mit gleichbleibend hoher Qualität
  • Die Huminstoffe sorgen dafür, dass die Pflanze widerstandsfähiger gegenüber abiotischen Stressfaktoren, wie z.B. Hitze und Trockenheit wird.
  • Durch die Förderung pflanzenphysiologischer Vorgänge wird das Pflanzen- und Wurzelwachstum gestärkt.
  • Durch verstärktes Wachstum von Feinwurzeln wird die Nährstoff- und Wassereffizienz der Pflanze erhöht.
  • Unsere Huminsäuren leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Ertragssicherung insbesondere bei extremen Umweltbedingungen

Weinbau

Unser AGRO Aufbaukonzept, bestehend aus einer Pflanzenbiologie, einem Urgesteinsmehl und aus Huminstoffen wird auch im Weinbau erfolgreich eingesetzt. Die Biologie der Pflanze wird gestärkt, sodass insbesondere pilzliche Rebenkrankheiten unterdrückt werden können.

Die Pflanzen werden widerstandsfähiger gegenüber biotischen und abiotischen Stressfaktoren und das Bodenleben wird gefördert.

Initialbehandlung – Erste Behandlung nach dem Winter

Die erste Behandlung sollte bereits im Frühling erfolgen, und zwar ab dem Knospenschwellen, bis zur Entfaltung der Blätter (BBCH 03 -13).
Erfahrungen aus der Praxis haben gezeigt, dass diese Erstbehandlung zu Beginn der Saison das massenhafte Auftreten von Pilzerkrankungen verhindert. Dies wird durch eine gezielte Stärkung der Biologie der Pflanze erreicht. Dadurch werden insbesondere pilzliche Rebenkrankheiten unterdrückt.

Stadium für die Erstbehandlung

Dosierung Erstbehandlung:
2 l/ha AGRO Vital Pflanze,
3-5 kg/ha BIOLIT Ultrafein
400 ml/ha AGRO Humin Liquid

Bei vermehrtem Auftreten von Pilzerkrankungen wie Mehltau oder Botrytis
5 l/ha AGRO Vital Pflanze
3-5 kg/ha BIOLIT Ultrafein Plus

Erfahrungen haben gezeigt, dass zur Behandlung von Pilzkrankheiten die Kombination von AGRO Vital Pflanze mit BIOLIT Ultrafein Plus eine besonders gute Wirkung hat, und die Verwendung chemisch synthetischer Pflanzenschutzmittel reduziert werden kann. Solange der Pilzdruck anhält (z.B. bei schlechten Wetterbedingungen), sollten die Behandlungen kontinuierlich fortgesetzt werden.

Die Abstände zwischen den einzelnen Spritzungen sollten 5-7 Tage betragen

Neuauspflanzung junger Reben
Vor dem Aussetzen, die Wurzeln der Jungpflanzen in eine 1%ige AGRO Vital Pflanze-Wasser-Lösung tauchen. Zusätzlich sollten 2% BIOLIT Ultrafein Plus in diese Lösung eingerührt werden. Anschließend können mit der übrig gebliebenen Lösung die frisch gesetzten Weinreben gegossen werden.

Erdbeeren

Der Einsatz unseres AGRO Konzepts im Erdbeeranbau hat viele Vorteile.

Durch die Huminstoffe wird das Wurzelwachstum angeregt. Dadurch steht der Pflanze auch in Trockenperioden ausreichend Wasser zur Verfügung. Außerdem erreichen wir durch die Kombination unserer drei Produkte einen intensiveren Geschmack der Früchte und insgesamt einen gesünderen Pflanzenbestand.

Durch die Pflanzenbiologie werden vor allem Blattkrankheiten unterdrückt. Das basisch-silikatische Urgesteinsmehl sorgt dabei zusätzlich für stabilere und vitalere Pflanzen und einen gesunden und lebendigen Boden.

Unsere Anwendungsempfehlung

  • 2L/ ha AGRO Vital Pflanze
  • 3-5kg/ ha Biolit Ultrafein Plus
  • 200ml/ ha AGRO Humin Liquid 1-2malige Anwendung

Anwendung sollte je nach Wetterlage bis zu fünfmal wiederholt werden

Hopfen

Im Hopfenanbau fördert unser AGRO Aufbaukonzept ähnlich wie im Ackerbau die Entwicklung gesunder, vitaler und stressresistenter Pflanzen und die Entwicklung eines lebendigen Bodens.

Unsere Anwendungsempfehlung
Flächenbehandlung mit Sprühgeräten

  • Von Beginn der Blattentwicklung bis Längenwachstum bei ca. 10% der Gerüsthöhe
    0,5L AGRO Vital Pflanze
    200 ml AGRO Humin Liquid
    3-4kg Biolit Ultrafein Plus je Spritzung pro Hektar
  • Ab Längenwachstum bei ca. 10% der Gerüsthöhe bis Erscheinen der Knospen
  • 1L AGRO Vital Pflanze
  • 200ml AGRO Humin Liquid
  • 3-4kg Biolit Ultrafein Plus je Spritzung pro Hektar
  • Ab Erscheinen der Knospen 2L AGRO Vital Pflanze
  • 200ml AGRO Humin Liquid
  • 3-4kg Biolit Ultrafein Plus je Spritzung pro Hektar